Menu

DURACON® 45M

DURACON 45M für den Werkzeug- und Formenbau

DURACON Stangen

DURACON® 45M ist eine CoNiFe-Legierung mit deutlich höherer Wärmeleitfähigkeit gegenüber herkömmlichem Werkzeugstahl und einer höheren Härte im Vergleich zu Kupfer-Beryllium-Legierungen. Somit verbindet sie eine sehr gute Wärmeabfuhr mit einer verbesserten Standzeit. Die Verarbeitung von DURACON® 45M ist vergleichbar mit Werkzeugstählen. Nach der Bearbeitung erfolgt eine Aushärtung bei 500 °C, die unkritisch ist und mit einfachen Mitteln möglich ist.

Vorteile im Vergleich zu klassischen Werkzeugstählen

  • viermal so hohe Wärmeleitfähigkeit > Reduzierung der Zykluszeit
  • höhere Oberflächenqualität, bessere Form- und Maßhaltigkeit
  • überdurchschnittliche Korrosionsbeständigkeit

Vorteile im Vergleich zu Cu- und CuBe-Werkstoffen

  • deutlich höhere Härte und sehr viel höhere Zugfestigkeit
  • angepasstes thermisches Ausdehnungsverhalten
  • vollständiger Verzicht auf Beryllium

Vorteile im Vergleich zu anderen Sonderwerkstoffen

  • deutlich höhere Wärmeleitfähigkeit
  • überdurchschnittliche Korrosionsbeständigkeit
  • extrem einfache und reproduzierbare Aushärtung

Die neue Eisen-Kobalt-Nickel-Legierung DURACON® 45M zeichnet sich besonders durch eine hohe Festigkeit in Kombination mit einer ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeit aus. Damit eignet sich dieser Werkstoff ideal für den Werkzeug- und Formenbau, wo sich die sehr hohe Wärmeleitfähigkeit sehr günstig auf Zykluszeit, Oberflächenqualität sowie Form- und Maßhaltigkeit der Bauteile auswirkt. Zudem weist DURACON® 45M ein mit typischen Werkzeugstählen nahezu identisches Ausdehnungsverhalten auf, wodurch thermische Spannungen in Verbundwerkzeugen minimiert werden. Des Weiteren enthält DURACON® 45M kein Beryllium.

  • Hohe Härte von 48 HRC
  • Hohe Zugfestigkeit von 1300 MPa
  • Sehr hohe Wärmeleitfähigkeit von 82 W/(m·K)
  • Nahezu identischer Ausdehnungskoeffizient wie Werkzeugstähle (11 · 10-6 K-1)
  • Frei von Beryllium

Zusammensetzung

  • Kobalt 45 Gew.%, Nickel 15 Gew.%, Eisen Rest

Lieferzustand

  • Grundzustand, optional ausgehärtet

Lieferformen

  • Warmgewalzte und warmgeschmiedete Stangen und Massivmaterial

Eigenschaften von DURACON 45M im Vergleich

Werkstoff Wärmeleitfähigkeit Zugfestigkeit Dichte
[Wm-1 K-1] [MPa] [kg m-3]
1.23443 / 1.2083 11 - 35 1990 7850
CuBe2 ca. 100 670 - 1150 8090 - 8620
DURACON 45M 82 1300 8300

Werte für DURACON® 45M für den ausgehärteten Zustand. DURACON® 45M wird standardmäßig im Grundzustand (martensitisch) ausgeliefert und kann bearbeitet werden (drehen, fräsen, etc.). Nach der Aushärtung bei ca. 500 °C ist eine Nachbearbeitung durch Schleifen möglich.

Die SEKELS GmbH bietet als offizieller Partner der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co.KG Stangen in verschiedenen Durchmessern sowie Massivmaterial bis Dicke x Breite 370 x 97 mm oft ab Lager an. Dabei wird der Lagerbestand dieses hochinteressanten Werkstoffes sukzessive ausgebaut.

Downloads