Menu

Hochstromsensoren

VAC ergänzt die hochgenauen Stromsensoren mit magnetischer Sonde mit einer Ausführung für 1000 Aeff, mit einem Messbereich von bis zu 2500 A. Zielanwendungen sind z. B. Windkraftanlagen, Zentralwechselrichter im Solarbereich oder für Großantriebe.

  • Sehr geringe Offset- und Verstärkungsfehler, niedrige Temperaturdrift, ausgezeichnete Langzeitstabilität
  • Niedrige Leistungsaufnahme durch PWM Treiberstufe für den Kompensationsstrom
  • Ausgezeichnete dynamische Eigenschaften (Anstiegszeit, Impulstreue) aufgrund niedriger Kapazität der Kompensationswicklung
  • Geringe Abhängigkeit der Messgenauigkeit von der Lage stromführender Leiter relativ zum Sensor
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit aufgrund der Konzentration der Elektronik in einem monolithischen IC
  • Kompakte Abmessungen von ca. 95 mm x 34 mm x 90 mm (B x T x H ohne Fußplatte)
  • Große Öffnung 40 x 40 mm² (mit Schrägen)
  • Mechanisch und elektrisch kompatibel zu existierenden Hall-Effekt Sensoren, keine Änderungen in der Anwendung nötig
  • Übersetzungsverhältnis 5000:1, Ausgangsgröße: Strom
  • Versionen für +/-15 V- und +/-24 V-Versorgung
  • Versionen mit verschiedenen Anschlussvarianten

Info-Blatt
Datenblatt T604-P4640-X100 (+/- 15V, Molex 7478)
Datenblatt T604-P4640-X101 (+/- 15V, JST B3PS)
Datenblatt T604-P4640-X102 (+/- 15V, Molex-Minifit Jr.)
Datenblatt T604-P4640-X150 (+/- 24V, Molex 7478)
Datenblatt T604-P4640-X151 (+/- 24V, JST B3PS)
Datenblatt T604-P4640-X152 (+/- 24V, Molex-Minifit Jr.)