Menu

Typenreihe amorphe Schnittbandkerne

Eine ausführliche Typenreihe finden Sie in unsere Broschüre. Wir informieren Sie gerne telefonisch über unsere Lagerbestände.

TypLänge Breite Höhe (Bandbreite) Länge innenBreite innenWicke-höhe 
 a [mm]±b [mm]±f [mm]±e [mm]g [mm]c [mm]±
           
AMCC 20722,0351,0300,55013110,8
AMCC 32822,0411,0300,55615130,8
AMCC 501023,0521,0250,57020161,0
AMCC 801023,0521,0401,07020161,0
AMCC 1001023,0521,0451,07020 161,0
AMCC 1251213,0631,0351,08325191,0
SU 75b125+3,5 -2,072,4+3,0 -2,0401,0782523,71,0

Das amorphe Band ist nach der Wärmebehandlung spröde. Bei der Handhabung der Kerne sind Schutzmaßnahmen (Augenschutz) gegen evtl. abplatzende Splitter unbedingt einzuhalten. Beschädigte innere und äußere Bandlagen haben keine Auswirkungen auf die magnetischen Eigenschaften. Sie sind beim Fertigungsprozess nicht sicher zu vermeiden und sind daher kein Beanstandungskriterium.

Magnetische Kenngrößen

Typ

lFe

AFe

mFe

Acu, 50%

lCu

Hüllquader- Oberfläche O

 

[cm]

[cm²]

[g]

[cm²]

[cm]

[cm²]

 

 

 

 

 

 

 

AMCC 20

17,5

2,7

337

3,3

13,4

ca. 172

AMCC 32

20,0

3,2

454

4,2

14,6

ca. 216

AMCC 50

24,9

3,3

586

7,0

16,2

ca. 303

AMCC 80

25,4

5,2

938

7,0

19,2

ca. 356

AMCC 100

25,0

5,9

1055

7,0

20,2

ca. 373

AMCC 125

30,2

5,5

1166

10,4

20,8

ca. 464

SU 75b

31,0

7,7

1764

9,8

22,7

ca. 533