Menu

Kerne mit Rechteck-Schleife (Z-Schleife)

  • Transduktorkerne aus VITROVAC® 6025 Z
  • Transduktorkerne aus VITROPERM® 500 Z

Sättigbare Drosseln werden z. B. zur Regelung von Ausgangsspannungen in getakteten Stromversorgungen eingesetzt (Transduktordrossel, Magnetic Amplifier), zur Reduzierung von Spannungsspitzen oder der Anfangstromsteilheit bei Leistungsschaltern (Spike-Killer) oder zur Impulskompression (= Kombination von sättigbaren Drosseln mit Kondensatoren zur sukzessiven Erhöhung der Stromsteilheit).

Verwendet werden Legierungen mit rechteckiger Hystereseschelfen (Z-Schleife) und gleichzeitig niedrigen Ummagnetisierungsverlusten. Wegen der steigenden Frequenzen getakteter Stromversorgungen haben amorphe Co-Basislegierungen wie VITROVAC® 6025 Z und das nanokristalline VITROPERM® 500 Z die vormals verwendeten kristallinen Permalloy-Legierungen verdrängt.

Transduktorregler zur Regelung von Ausgangsspannungen von getakteten Stromversorgungen mit mehreren geregelten Ausgängen sind sehr zuverlässige Lösungen. Sie sind besonders effektiv bei niedrigen Ausgangsspannungen und hohen Ausgangsströmen.

Transduktorkerne aus VITROVAC® 6025 Z

Transduktordrosseln mit Kernen aus VITROVAC® 6025 Z waren vor gut 30 Jahren die erste industrielle Anwendung für amorphe Ringbandkerne. Wegen der sehr niedrigen Ummagnetisierungsverluste und der hohen Rechteckigkeit der Hystereseschleife hat VITROVAC® 6025 Z die vormals verwendeten kristallinen Permalloy-Legierungen schnell verdrängt und sich zum "Klassiker" entwickelt, der weltweit eingesetzt wird.

Trotz anfänglicher Bedenken wegen Temperatur- und Langzeitstabilität sind in fast drei Jahrzehnten industrieller Anwendung in großen Stückzahlen keine Probleme bekannt geworden.

Typenreihe Transduktorkerne aus VITROVAC®

Sachnummer Nennabmessung Kern   Eisen- quer- schnitt Eisen- weg- länge Kern- gewicht Sättigungs- fluss Wickel- raum Wärme- übergangs- widerstand
T60006-E40... da x di x h AFe lFe mFe (90°C) ACu Rth
  [mm³] [cm²] [cm] [g] [µWB] [cm²] [K/W]
10-W534 10 x 8 x 4 0,032 2,83 0,7 3,2 0,082 56
10-W663 10,1 x 6,9 x 4,5 0,058 2,67 1,2 5,8 0,059 57
10-W728 10,7 x 8,2 x 4,5 0,045 2,97 1,0 4,5 0,085 47
12-W464 12,8 x 9,5 x 3,2 0,042 3,5 1,1 4,2 0,121 44
12-W547 12 x 8 x 4,5 0,072 3,14 1,7 7 0,085 47
12-W535 12,5 x 10 x 5 0,05 3,53 1,4 5 0,14 42
14-W481 14 x 8 x 4,5 0,108 3,46 2,9 10,8 0,082 44
15-W813 15 x 10 x 4,5 0,09 3,93 2,7 9 0,121 37
16-W536 16 x 10 x 6 0,144 4,08 4,5 14,4 0,131 34
17-W537 17,5 x 12,5 x 6 0,12 4,71 4,4 12 0,231 30
19-W666 19,2 x 12,7 x 6 0,161 5,01 6,2 16,1 0,253 28
19-W539 19 x 15 x 5 0,08 5,34 3,3 8 0,33 27
19-W540 19 x 15 x 10 0,16 5,34 6,6 16 0,33 24
20-W538 20 x 12,5 x 8 0,24 5,1 9,4 24 0,206 26
25-W542 25 x 20 x 10 0,2 7,1 10,9 20 0,568 18
25-W541 25 x 16 x 10 0,36 6,44 17,9 36 0,36 19
30-W543 30 x 20 x 10 0,4 7,85 24,2 40 0,602 16
040-W544 40 x 25 x 15 0,9 10,2 70,8 90 0,98 11
040-W545 40 x 32 x 15 0,48 11,3 41,8 48 1,61

10

Transduktorkerne aus VITROPERM® 500 Z

Neben den amorphen Kernen aus VITROVAC® 6025 Z werden zunehmend nanokristalline Transduktorkerne aus VITROPERM® 500 Z eingesetzt. Vorteil der nanokristallinen Legierung sind die niedrigen Legierungskosten sowie eine deutliche höhere Temperaturstabilität gegen Alterungseffekte. Bei der Dimensionierung sind etwas höhere Ummagnetisierungsverluste sowie eine etwas geringere Rechteckigkeit zu berücksichtigen. Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an.

Weitere Informationen als Download:

MagAmp-Calculator ZIP

Anwendungshinweise (engl.) PDF

 

Typenreihe Transduktorkerne aus VITROPERM®

Sachnummer Nennabmessung Eisen- quer- schnitt Eisen- weg- länge Kern- gewicht Sättigungs- fluss Wickel- raum Windungs- länge Wärme- übergangs- widerstand
T60006-L20 da x di x h AFe lFe mFe (90°C) ACu lCu Rth
... [mm³] [cm²] [cm] [g] [µWB] [cm²] [cm] [K/W]
10-W759 10 x 7 x 4,5 0,054 2,67 1,1 11,9 0,059 2,27 57
11-W760 11 x 8 x 4,5 0,054 2,98 1,2 11,9 0,085 2,53 46
12-W761 12 x 8 x 4,5 0,072 3,14 1,7 15,8 0,085 2,53 46
12-W762 12,5 x 10 x 4,5 0,045 3,53 1,2 9,9 0,14 2,59 42
12-W803 12,8 x 9,5 x 3,2 0,042 3,5 1,1 9,3 0,121 2,26 44
16-W763 16 x 10 x 6 0,144 4,08 4,3 31,7 0,124 3,25 34
16-W764 16,5 x 12,5 x 6 0,096 4,56 3,2 21,1 0,231 3,3 30
17-W765 17,5 x 12,5 x 6 0,12 4,71 4,2 26,4 0,231 3,3 30
19-W766 19 x 15,2 x 4,5 0,068 5,37 2,7 15 0,323 3,28 27
20-W767 20 x 15 x 8 0,16 5,5 6,5 35,2 0,206 4,08 26
20-W768 20 x 12,5 x 8 0,24 5,11 9 52,8 0,206 4,08 26