Menu

CRYOPERM® 10

  • Bänder, Folien

    • Dicke 0,5 mm – 2,0 mm
    • Breite ca. 270 – 280 mm
    • Länge nach Wunsch
  • Mögliche weitere Veredelung

    Wir längen ab, besäumen, teilen, biegen, stanzen, schweißen und glühen – von einfachsten Formen bis zu komplizierten Geometrien.


    Mehr erfahren
  • Wärmebehandlung

    Bitte beachten Sie, dass bis auf wenige Ausnahmen nach Abschluss der mechanischen Bearbeitung eine Wärmebehandlung zur Einstellung der weichmagnetischen Eigenschaften zwingend notwendig ist.


    Mehr erfahren

Werkstoffeigenschaften

Mit einer ähnlichen Zusammensetzung wie MUMETALL®, aber behandelt durch eine spezielle Anlassglühung, ist CRYOPERM® ein optimiertes Abschirmmaterial für Temperaturen im Bereich von flüssigem Stickstoff (ca. 77 K) oder flüssigem Helium (ca. 4,2 K). Die magnetischen Eigenschaften von CRYOPERM® bei niedrigen Temperaturen sind vergleichbar mit denen von MUMETALL® bei Raumtemperatur. Deshalb ist CRYOPERM® das geeignete Material, um magnetische Abschirmungen für Supraleiter (insbesondere SQUID-Sensoren) zu realisieren.

Typische magnetische Werte nach Wärmebehandlung
BezeichnungZusammensetzungµ4 (50 Hz)HC [A/m]BS [T]TCurie [°C]Thermische Ausdehnung [10-6/K] (20...100°C)Spez. elektrischer Widerstand [µOm]Dichte [g/cm³]
VITROVAC® 6025 I50X80 % Co2000010,57200121,357,7
VACOPERM® 10080 % NiFe9000020,7840013,50,68,7
MUMETALL®80 % NiFe5000030,8040013,50,68,7
PERMENORM® 5000 H250 % NiFe12000101,55440100,458,25
VACOFLUX® 50 (Band)50 % CoFe1000902,359509,50,358,12
VACOFLUX® 50 (massiv)50 % CoFe1000 (statisch)2002,359509,50,358,12
Weicheisen99,9 % Fe1000 (statisch)802,15770 0,1077,86
CRYOPERM® 1080 % NiFe**** 0,358,7
TRAFOPERM® N33 % SiFe1000 (statisch)252,03750120,47,65
µ4: µr bei 0,4 A/m        

Werte für 50 Hz gelten für Banddicken < 0,3 mm.